Überspringen zu Hauptinhalt

Instagram ist deine Website

Im Jahr 2020 solltest du dein Instagram-Profil als eine Website oder auch ein Portfolio betrachten, dass für dich und dein Business spricht. Womit ist es verbunden? Der Sinn des Feeds hat sich verändert. Früher hat man bei Instagram das gepostet,…

Mehr Lesen

Verstecke dich nicht hinter deinem Content.

Das größte Problem für Menschen bei Instagram ist, dass sie viel zu viel bei Instagram unterwegs sind. Warum macht es ihnen das Leben schwer?   Am Samstag war ich mit meiner Familie in einem Kunstmuseum. Mein 6-jähriger Sohn war sehr…

Mehr Lesen

Challenges. Sind sie nützlich für dein Business?

Instagram ist gerade überflutet mit einen Stars-Challenge #dollypartonchallenge von einer 74-jährigen Diva. Sie hat gezeigt, wie unterschiedlich man in verschiedenen sozialen Netzen wirken kann.  Die Sängerin postete auf Instagram eine Collage aus vier Bildern mit unterschiedlichen Looks. Jedes einzelne Bild…

Mehr Lesen

Was tun, wenn dein Blog nicht die richtigen Kunden bringt?

Während eines Telefongesprächs mit meiner solo-selbstständigen Freundin ist mir etwas klar geworden. Meine Freundin hat keine Zeit, meine langen Blogeiniträge zu lesen. Wenn sie keine Zeit hat, wer aus meiner Zielgruppe hat diese dann? Für wen schreibe ich dann? Etwas lauft schief, aber was?  In diesem Artikel erzähle ich dir darüber, wie es dazu kommt, dass du über deinen Blog nicht das bekommst, was du erwartet hast. Nämlich die richtigen Kunden. 
Mehr Lesen
An den Anfang scrollen

Abonniere mich für neue Artikel und Angebote!

Trage dich hier zum Newsletter ein