Überspringen zu Hauptinhalt

Instagram Algorithmus hilft dir schnell zu wachsen

Steigere deine Reichweite

Am 19 August 2020 hat Instagram weltweit ein neues Update rausgebracht. Nach diesem Update werden und von Instagram Algorithmus nun auch die empfohlene BeitrĂ€ge angezeigt. Was bedeutet es fĂŒr Experten und Blogger, die Instagram als wichtige soziale Plattform nutzen, erklĂ€re ich in diesem Beitrag. 

Die ersten Erkenntnisse nach einer Woche:

Erst kommen die Posts von Menschen, die wir abonniert haben; 

Wenn diese sie liken, verschwinden sie nach etwa 20 Minuten aus unserem Feed. Das Gleiche passiert auch mit Posts, die wir nicht liken.

Die Karussellposts werden uns von Instagram weiterhin lĂ€nger angezeigt, indem wir unterschiedliche Bilder aus dem Beitrag sehen. 

Außerdem kommt eine Mitteilung mit dem Hinweis, dass wir alles angesehen haben. Uns wird angeboten, frĂŒhere BeitrĂŒge anzuschauen. DafĂŒr mĂŒssen wir auf einen Button klicken. 

Wenn man weiter scrollt, kommen die empfohlenen BeitrĂ€ge. 

Bei empfohlenen BeitrÀgen taucht folgendes auf:

✔BeitrĂ€ge von Menschen, denen wir frĂŒher gefolgt sind.

✔BeitrĂ€ge von Menschen, die von Menschen, die wir abonniert haben, geliket wurden.

✔Themen, fĂŒr die wir uns interessieren.

Warum kam jetzt dieses Update bei Instagram?

Ihr habt bestimmt schon gemerkt, wie schwer es fĂŒr manche Experten ist, bei Instagram zu wachsen. Eine Expertin, die um die 7.000 Follower hat, hat vor kurzem davon berichtet, dass sie Ads schalten muss, damit sie ihre 7000 behĂ€lt. 

Organisch zu wachsen ist sehr schwer geworden. Dabei sieht man, wie einfach es bei TikTok funktionieren kann. Instagram findet das nicht gut, weil weniger Menschen weniger Geld durch Ads bedeutet. Deswegen kamen auch die Reels, damit die Menschen weiter bei Instagram bleiben. 

Einerseits bringt uns der neue Instagram Algorithmus eine großartige Möglichkeit zu wachsen, macht es aber fĂŒr manche schwieriger, ihre Zielgruppe zu erreichen. Organisches Wachstum wird auch dadurch erleichtert, dass in Stories manche Profile empfohlen werden. Bei manchen ist diese Update schon da. Außerdem werden gerade Empfehlungen ĂŒber Likes getestet. 

Warum kann bei manchen Profil die Reichweite sinken?

Eine Kuh sagt: Gibt es hier etwas Frisches zu kauen? Ich kann das alte Gras nicht mehr sehen

Wenn deine Follower, auf deine BeitrÀge nicht reagieren, verschwinden diese aus dem Feed.

In der letzten Zeit gab es eine ÜbersĂ€ttigung mit Content, der sich gegenseitig sehr Ă€hnelt. Wenn es so viel gibt, können Menschen nicht gut entscheiden, was fĂŒr sie wichtig ist. Viele Texte werden nicht gelesen. Manche Likes werden automatisch verteilt. Man befindet sich gewissermaßen in einem Scrollingkoma. Um die Menschen daraus zu ziehen, gibt es dieses Update auch. Werden die BeitrĂ€ge nicht geliket und nicht kommentiert, verschwinden diese aus deinem Feed. Instagram findet Content, der jeden persönlich mehr anspricht. So wird Instagram viele 08/15-BeitrĂ€ge zu Seite schieben und euch das zeigen, worauf ihr reagiert. 

Der Content muss qualitativ hochwertig sein. Ich meine damit, dass der Content fĂŒr deine Zielgruppe relevant an erster Stelle sein sollte und zu Interaktion anregen sollte. 

Was bringt gutes der neue Instagram Algorithmus?

Ich kann mir vorstellen, dass manche von euch sagen: Mich stören die empfohlenen BeitrÀge nicht. Diese kommen im Anschluss an BeitrÀge von Menschen, die ich abonniert habe. Ich schaue diese dann halt einfach nicht an.

Wenn alles so einfach wĂ€re. Man wird langsam herangefĂŒhrt. Genau aus diesem Grund werden die BeitrĂ€ge nach bestimmter Zeit nicht mehr angezeigt. Man muss einen gewissen freien Raum fĂŒr Aufmerksamkeit schaffen. 

Deine Aufmerksamkeit wird gewissermaßen im Feed umverteilt. 

FrĂŒher hast du den Feed bei Insta gescrollt und wenn du am Ende warst, hast du vielleicht die App verlassen. Jetzt werden die empfohlenen BeitrĂ€ge angezeigt. 

Klar, fĂ€ngst du nicht von heute auf morgen an, diese genauer anzuschauen. Es wird bei uns eine neue Gewohnheit entwickelt. Jetzt ist der Button “frĂŒhere BeitrĂ€ge anschauen” riesig. Es Ă€ndert sich aber, wenn wir uns damit abfinden, dass in unserem Feed so viele Fremde auftauchen. 

Wir können begrenzt kontrollieren, was wir zu sehen bekommen. 

Der neue Algorithmus kommt nicht aus heiterem Himmel. Er ist von TikTok und TikTok hat ihn sich bei Youtube abgeschaut. Instagram ist ein Netzwerk, das sich auf VerÀnderungen einstellt und stÀndig etwas Neues herausbringt, um seine User zu behalten. 

Als Snapchat kam, hat Instagram Stories aus der Taufe gehoben.

Eine Antwort auf Pinterest war der Button “Speichern”, damit wir auch eigene Kollektionen bei Insta kreieren können 

Auf YouTube hat Instagram mit IGTV reagiert, auch wenn der Versuch nicht ganz so erfolgreich verlaufen ist.

Reels sind dafĂŒr da, um gegen TikTok antreten zu können. 

Im Grunde genommen können wir alle TikTok dafĂŒr danken. Wenn nicht so viele Menschen ihr GlĂŒck bei TikTok versucht hĂ€tten, hĂ€tte es kein solches Update gegeben.

Konkrete Tipps, um organisch bei Instagram zu wachsen

Wenn deine Inhalte nicht so ganz gut sind, bedeutet der neue Instagram Algorithmus nichts gutes fĂŒr dich. Dadurch, dass die BeitrĂ€ge schnell aus dem Feed deiner Follower verschwinden werden, muss man versuchen, die Aufmerksamkeit der Follower schon beim ersten Mal zu wecken. Dies ist hĂ€ufig nur dann möglich, wenn deine Inhalte attraktiv sind.

Mit qualitativem Content entsteht ein Raum fĂŒr organisches Wachstum 

Deine BeitrĂ€ge landen eventuell in den empfohlenen BeitrĂ€gen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Menschen dich dann abonnieren, steigt. Die Voraussetzung dafĂŒr ist aber die QualitĂ€t deines Contents. Deine Inhalte mĂŒssen sich an den Werten und BedĂŒrfnissen deiner Zielgruppe orientieren.

Wenn du bei Instagram verkaufen möchtest:

Ich empfehle dir, dass du noch mehr auf Tripware setzen solltest. Das soll dir helfen, LoyalitĂ€t zu gewinnen. Vor allem, wenn es um Beratung geht und um Produkte, die fĂŒr ein breites Publikum gedacht sind. FĂŒr Luxusprodukte passt es natĂŒrlich nicht so gut. Tripware ist wichtig, um den ersten Schritt zu dir und zu deinen Produkten einfacher zu machen. Wenn Tripware eure Kunden ĂŒberzeugt und ein BedĂŒrfnis abdeckt und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass man bei dir kauft. 

StÀrkere Orientierung an das neue Publikum

Die Wahrscheinlichkeit ist gestiegen, dass unsere BeitrĂ€ge noch mehr Menschen sehen, die nichts ĂŒber uns wissen. Die Neuen befinden sich nicht im Kontext. Dies muss man beachten und beim Verfassen von BeitrĂ€gen in Betracht ziehen. 

Die Texte sollten so geschrieben werden, dass sie gleichzeitig verkaufen und deine Personal Brand unterstĂŒtzen. Vergiss nicht, dass Menschen vorher nichts von dir gehört haben könnten.

Personal Brand nimmt an Bedeutung zu 

Was denkt ihr, warum geben die Experten nicht nur Mehrwert? Vor allem in der letzten Zeit beobachte ich hÀufig, dass immer mehr Experten ihre Persönlichkeit zeigen. Dies kommt nicht davon, weil sie keinen Mehrwert liefen wollen. Sie wissen, dass Interaktion die entscheidende Rolle spielt. Wenn deine potentiellen Kunden mit dir und deinem Content interagieren, fÀllt es ihnen leichter, bei dir zu kaufen. 

Was fĂŒhrt zu einer starken Interaktion? Emotionen und persönliche Geschichten. 

Wenn du bei Instagram unter neuen Bedingungen wachsen möchtest, musst du an deiner Personal Brand arbeiten. Die Menschen wollen Menschen sehen. Das ist das, was hilft, deine potentiellen Kunden aus dem Scrolling-Koma herauszuholen. 

Personal Brand bedeutet nicht, dass du irgendetwas Privates zeigst. Es reicht nicht aus, die Kaffeetasse, den Hund oder das Buch, das du gerade liest, zu zeigen. Das Ganze muss einer Strategie folgen. Du musst wissen, welche Inhalte du deiner Zielgruppe vermitteln möchtest und dies Tag fĂŒr Tag tun. 

Fazit

Die Menschen werden in Zukunft noch vorsichtiger damit, wem sie folgen und wen sie liken. Nicht alles, was uns empfohlen wird, passt auch zu uns. Wir haben die Möglichkeit dem Instagram Algorithmus mitzuteilen, dass der vorgeschlagene Content fĂŒr uns nicht relevant ist, indem wir auf drei Punkte klicken und kein Interesse auswĂ€hlen.

Falls du UnterstĂŒtzung beim Aufbau deines Instagram-Profil brauchst, kannst du dich gerne an mich wenden. Zusammen werden wir der Instagram Algorithmus in den Griff bekommen.

Avatar

Kommentieren

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Abonniere mich fĂŒr neue Artikel und Angebote!

Trage dich hier zum Newsletter ein