Content Marketing

Wie du einen überzeugenden Text „Über mich“ schreibst

Heute möchte ich dir praktische Tipps geben, die dir helfen, einen guten Über-mich-Text zu schreiben. Der Artikel ist für alle gedacht, die einen Über-mich-Text erstellen wollen oder auch für diejenigen, die den bestehenden Text auf ihrer Website verbessern wollen.

Vor ein paar Tagen hat mich Sveta angeschrieben und gefragt, wie man einen guten Über-mich-Text schreibt. Gibt es Tipps und Tricks oder vielleicht eine Vorlage dafür? Ehrlich gesagt, war ich nicht sonderlich überrascht von ihrer Frage. Zuerst habe ich sie gebeten, mir ihre eigene Version des Textes zu schicken.

Ein Beispiel für Text über mich Vorlage

Dein Text ist gar nicht schlecht, war mein erster Gedanke. Aber das geht bestimmt noch besser und gemeinsamen erreichen wir dies mit der Konzentration auf 4 wichtige Punkte.

Warum brauchst du einen starken Über-mich-Text?

Ich war schon oft auf Webseiten und wollte ein bisschen mehr über die Personen oder die Unternehmen wissen, die hinter der Website stecken. In einigen Fällen war es fast unmöglich, diese Information zu finden. Dies weckt in mir persönlich kein Vertrauen. In einer Studie wurde gezeigt, dass Nutzer, nachdem sie auf deiner Seite gelandet sind, als erstes nach Informationen über dich suchen.

Der Text „Über mich“ ist also ein wichtiger Punkt, um aus potenziellen Kunden tatsächliche Kunden werden zu lassen.

Deine Webseite braucht eine starken Über-mich-Text, denn die Nutzer beschäftigen sich mit der Frage, wer hinter der Seite steht, wie sie finanziert wird und wie vertrauenswürdig sie ist. 

Es ist tatsächlich so, dass es für viele ziemlich schwer ist, den Text „Über mich“  selbst zu schreiben. Einige lassen daher lieber die Hände davon. Andere schreiben tatsächlich nur über sich selbst und packen so viele Information – ob nützlich oder unnütz -, wie möglich, hinein. Noch schlimmer ist es, wenn man ziemlich abstrakt schreibt und nichts Genaues oder Konkretes damit aussagt.

Du schreibst zwar einen Über-mich-Text, aber eigentlich geht es nicht um dich, sondern um deine potentiellen Kunden und deren Schwierigkeiten, für die du Lösungen anbietest. Deine Kunden interessieren sich selten dafür, wie viele Kinder du hast und was du am Wochenende gerne tust. Sie wollen eine Antwort auf die Frage finden, ob du in der Lage bist, ihr Problem zu lösen, und wenn ja, wie nützlich du sein kannst.

Frage dich selbst, was du über dich schreiben möchtest. Welchen persönlichen Nutzen kannst du anderen bieten?

Der Sinn dieses Textes ist es, einen unbekannten Menschen zu überzeugen, dass du seine Probleme oder Schwierigkeiten lösen kannst. Sie besuchen die „Über mich“-Seite, um sich eine Meinung über dich zu bilden.

Wenn du einen Text schreibst, der länger als zwei Abschnitte umfasst, nutze Gliederungsüberschriften.  

Vorlage für einen einfachen Über-mich-Text

Sveta braucht dringend einen starken Text über sich. So bin ich auf die Idee gekommen, dass auch andere Selbstständige sich mit diesem Thema auseinandersetzen und Unterstützung benötigen.

Hier ist die Vorlage für einen Über-mich-Text, die dir hilft, den für dich perfekt passenden Text über dich zu schreiben. Nutze dieses Beispiel, aber passe es individuell auf dich an. Wenn etwas nicht passt, lass es weg. Wenn etwas fehlt, ergänze es.

Name und Tätigkeit 

Wer bist du?

Am Anfang sollte der Leser eine Antwort auf die Frage finden, wer du bist. Ich suche nach einem Fotografen und erkennen sofort, dass ich auf der Seite eines Fotografen bin. Am Anfang deines Über-mich-Textes sollte das stehen, was der Leser im Kopf hat. Maximal einfach und verständlich. 

Beginne den Text mit einer einfachen Erklärung, wer du bist. In diesem Teil ist es wichtig, dass die Wörter einfach und verständlich für den Leser sind. Meine Freundin kann am Anfang ihres Textes schreiben: 

Ich heiße Svetlana und bin Fotografin.

Wir sind eine Online-Marketing-Agentur.

So einfach und schlicht es erscheinen mag, du sagst deinen Webnutzern, wer du von Beruf bist. Was der Leser im Kopf hat, solltest du auch in deinem Text sein. Hier sollst du keine kreativen Dinge schreiben.

Was machst du?

Viele Kunden suchen anschließend nach dem, was du genau machst. Wenn ich jemanden suche, der meine Hochzeit fotografieren soll, dann gebe ich es auch in der Suche ein. 

Ich fotografiere kleine und große Hochzeiten.

Wir entwerfen Designs, führen Verkaufsstatistiken und schalten Kampagnen bei Google Analytics.

Wir helfen Ihnen, dass ihre Website bei Google gut platziert wird.

Mehrwert: Warum bist du nützlich?

In diesem Teil solltest du die Frage beantworten, warum Menschen Geld für dein Produkt oder deine Dienstleistungen bezahlen sollen. Welchen Mehrwert bringt dein Unternehmen?

Die nächste Frage ist, welche Probleme deiner Kunden du lösen kannst. Welchen Nutzen kannst du deinen Kunden bringen? Versuche nicht zu schreiben, was du machst, sondern schreibe wirklich über den Nutzen. 

Ich möchte nicht dafür bezahlen, dass meine Hochzeit fotografiert wird. Diese Bilder bringen für mich einen pragmatischen und sozialen emotionalen Mehrwert. 

Ich helfe Ihnen, ihre Hochzeit bis auf die kleinen Momente festzuhalten. So werden sie in zehn Jahren wissen, welche Socken der Bräutigam anhatte und welches Dessert es zum Essen gab. Erinnern Sie sich immer wieder und mit großer Freude an diesen Tag.

Ich mache Bilder von ihrer Hochzeit, damit diese einen schönen Platz in ihrem gemeinsamen Zuhause einnehmen können.

Ich fotografiere ihre Hochzeit, damit sie diese Bilder an ihre Verwandtschaft verschenken können. Wenn sie Ihren Freunden im Ausland Bilder zeigen wollen, können sie diese in sozialen Netzwerken posten. So kann auch ihre weite Verwandtschaft Ihr umwerfendes Brautkleid bewundern.

Man kann natürlich auch die Fragen „Was machst du?“ und „Welchen Mehrwert bringst du?“ unter ein Dach bringen. Versuche aber trotzdem, dich auf den Mehrwert zu fokussieren. 

Beim Mehrwert wechselt der Fokus von über mich auf über dich. Es geht nicht darum, was ich habe, sondern was du bekommst, wenn du mit mir zusammenarbeitest. Denke daran, wie du deine Eigenschaften in Mehrwert verwandeln kannst.

Erfahrungen, Besonderheiten und Vorteile

Nachdem du über deinen Mehrwert geschrieben hast, zeige auf, wie du diesen erreichst.

SpezialisierungWas macht dich besonders?

Ohne Beispiel funktioniert die Spezialisierung nicht. Denn Beispiele zeigen Lesern, dass man dir vertrauen kann. 

Meine Spezialisierung ist Familienfotografie. Meine Kunden sind kleine und große Familien. Ich habe einen Fortbildungskurs zur Familienfotografie bei der bekannten russischen Fotografin Anna Popova absolviert. In der alltäglichen Praxis erweitere ich meine Fähigkeiten, indem ich immer wieder neue Familien kennenlerne und fotografiere. 

Wenn sie meine Bilder genauer ansehen wollen, können sie gerne mein Portfolio anschauen. Da finden sie unter anderem Bilder von Familie P., die ich schon über mehrere Jahre begleite. 

Szenarien – Wann kommt man zu dir?

Hier beschreibst du Situationen und Lebensumstände, in denen man sich an dich wenden sollte. Dazu schreibst du, was du in diesen Fällen nützliches anbietest. In einem guten Szenario erkennt sich der Leser wieder. Im optimalen Fall denkt er: „Ich hatte so eine Situation und ich verstehe es gut“.

Die Kunden suchen nach einer Lösung ihres Problems. Du musst ihnen zeigen, wie du dieses Problem zu lösen hilfst. Deswegen benötigst du Szenarien. Es geht darum, dass du dich nicht darauf fokussiert, was für ein schönes Produkt du hast, sondern wie man es nutzen kann.

Kunden wenden sich an mich, wenn sie:

…ein Familienbild an die Wand hängen wollen und kein Passendes dafür haben. Während des Fotoshootings schaffe ich eine entspannte Atmosphäre, so dass die Kleinen lächeln und die Großen sich dabei entspannen können. Das gewünschte Bild bekommen sie schon in wenigen Tagen. 

…ihre Hochzeit fotografieren lassen wollen. Schon in der Vorbereitungsphase verrate ich ihnen geheime Insider-Tipps zu passenden Locations für ihren Tag. Während ihrer Hochzeit stehe ich im Hintergrund und verursache keine zusätzliche Unruhe. Ich sorge dafür, dass die entscheidenden Momente im Bild festgehalten werden.

…ein Porträt brauchen, auf dem sie in natürlichem Licht abgebildet werden. Sie wollen sie selbst sein und keine Kopie von jemand anderem. Wir lernen uns kennen, sprechen miteinander und erst dann fotografiere ich sie.

…ein Unternehmen haben. Sie wollen ihre Webseite mit neuen Bilder aktualisieren. Bei mir gibt es keine langen Wartezeiten, so gehen die Bilder schnell online.

Einschränkungen – Wann du nicht helfen kannst und was man in diesem Fall tun kann?

Mit wem und unter welchen Lebensumständen kannst du nicht zusammenarbeiten? Professionalität zeichnet sich nicht nur durch Qualifikation aus, sondern auch durch klares Benennen von Einschränkungen.

Wenn Sie sehr kurzfristig ein Hochzeitsfotoshooting an einem beliebten Termin buchen wollen, werde ich Ihnen vermutlich kaum helfen können. Vielleicht lässt sich aber im Vorfeld ein Fotoshooting des Brautpaares in einem Park arrangieren.

Ich arbeite für die Qualität und nicht für Quantität. Wenn sie ein Bild schon morgen brauchen, kann ich es wahrscheinlich nicht für sie anfertigen.

Mission und Interesse

Die Mission ist der Grund, warum du arbeitest. Wenn es dir lieber ist, kannst du auch das Wort Ziel statt Mission nutzen.

Meine Mission ist, dass jeder Mensch von sich selbst ein gutes Bild haben sollte. Alle Menschen sind einzigartig und schön, dies möchte ich mit meiner Arbeit als Fotografin anderen näher bringen.

Wenn du keine Mission hast, ist das auch kein Problem. Verbringe nicht so viel Zeit damit, wenn du nicht weißt, was du unter diesem Punkt schreiben sollst. Wenn deine Mission nichts mit deiner mittelbaren Arbeit zu tun hat, kannst du sie trotzdem reinschreiben. Es kann sein, dass dadurch Menschen auf dich aufmerksam werden, die sich dafür interessieren.

Meine Mission ist die Bildqualität in lokalen Zeitungen zu steigern. Die Bilder sollten ihren Lesern die Geschichten aus dem Leben ihrer Stadt erzählen. Mein Traum ist es, für eine lokale Zeitung tätig zu sein.

Kontaktmöglichkeiten. Was ist jetzt zu tun?

Call to Action: Am Ende des Textes fordere deine Leser auf, aktiv zu werden und sich an dich zu wenden. Wie kann man dich erreichen?

Ich freue mich, Sie kennenzulernen. Melden Sie sich einfach und vereinbaren Sie einen Termin!

Um nach einem Termin zu fragen, können sie mir entweder an meine E-Mail-Adresse schreiben oder mich unter der Telefonnummer 8999 erreichen. 

Fazit 

Wenn du diese vier Schritte beachtest, kannst du leicht und mit wenig Aufwand deinen perfekten Über-mich-Text erstellen.

Diese Vorlage werde ich demnächst mit weiteren Tricks erweitern. Wenn du nichts verpassen möchtest, abonniere meine Newsletter und ich gebe dir Bescheid, wenn ich diesen Beitrag update. 

Upgrade vom 27 November

Auf deiner Seite Über dich kannst du zusätzlich über die Mission deines Unternehmens erzählen. Die Einzelheiten dazu findest du oben unter Überschrift Erfahrungen; Besonderheiten und Vorteile. 

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.